Fragen Sie Nil$en Forum

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
September 22, 2020, 02:04:19 nachm.
1874 Beiträge in 474 Themen von 192 Mitglieder
Neuestes Mitglied: oxxocon78
Fragen Sie Nil$en Forum  |  Die Psychotante und der Briefkastenonkel  |  You never walk alone  |  Richtige Mülltrennung! « vorheriges nächstes »
Seiten: [1]
Autor Thema: Richtige Mülltrennung!  (Gelesen 696 mal)
Karlsson
ist öfter hier...
***

Karma: 0
Beiträge: 60


« am: November 18, 2019, 02:42:50 nachm. »

Wusstet ihr, dass zubereitete Lebensmittel, wie Brot, Nudeln etc., nicht in den Biomüll, sondern in den Sondermüll/Restmüll kommen?
Ich dachte immer, Mülltrennung wäre so einfach, aber da steckt vielmehr dahinter! Tatsächlich ist auch das meiste was wir als "Pappe" abstempeln irgendwie beschichtet oder mit Kunststoffen versiegelt, und gehört somit in den Plastik-Behälter!
Gespeichert
Supercat
hat was zu sagen...
****

Karma: 0
Beiträge: 83


« Antwort #1 am: November 19, 2019, 01:48:56 nachm. »

Hey Karlsson,
die richtige Mülltrennung ist gar nicht so einfach gemacht. Jeder Mensch denkt, dass er ganz genau weiß, was er beachten muss und wenigstens 70% vernünftig trennt. Bei uns im Wohnhaus wird sehr akribisch darauf geachtet und bei auffälligen "Vergehen" wird man auch darauf angesprochen. Finde ich nicht schlimm, denn jeder macht mal etwas falsch. Es kommt natürlich auf den Ton an.  Zwinkernd

Ebenfalls wissen viele Leute nicht, dass man seine Druckerpatronen kostenlos bei Unternehmen einsenden kann. Sie werden anschließend wiederbefüllt und man kann sie für einen günstigen Preis erwerben. Diese Variante ist umweltfreundlicher als die Entsorgung der leeren Kartuschen in der Restmülltonne. Schau doch zum Beispiel mal hier vorbei: http://druckerpatronen-entsorgen.com/

Viele Grüße.  Smiley
Gespeichert
Jerry
hat was zu sagen...
****

Karma: 0
Beiträge: 91


« Antwort #2 am: November 19, 2019, 02:07:47 nachm. »

Hey Karlsson,
die richtige Mülltrennung ist gar nicht so einfach gemacht. Jeder Mensch denkt, dass er ganz genau weiß, was er beachten muss und wenigstens 70% vernünftig trennt. Bei uns im Wohnhaus wird sehr akribisch darauf geachtet und bei auffälligen "Vergehen" wird man auch darauf angesprochen. Finde ich nicht schlimm, denn jeder macht mal etwas falsch. Es kommt natürlich auf den Ton an.  Zwinkernd

Ebenfalls wissen viele Leute nicht, dass man seine Druckerpatronen kostenlos bei Unternehmen einsenden kann. Sie werden anschließend wiederbefüllt und man kann sie für einen günstigen Preis erwerben. Diese Variante ist umweltfreundlicher als die Entsorgung der leeren Kartuschen in der Restmülltonne. Schau doch zum Beispiel mal hier vorbei: http://druckerpatronen-entsorgen.com/

Viele Grüße.  Smiley

Uh cool, das Konzept werde ich mir mal angucken. Davon habe ich noch nie gehört.. Zum Glück drucke ich sowieso nicht Vieles.  Cool
Gespeichert
Juliana
hat was zu sagen...
****

Karma: 0
Beiträge: 79


« Antwort #3 am: Februar 01, 2020, 05:24:20 nachm. »

Zitat
Ich dachte immer, Mülltrennung wäre so einfach, aber da steckt vielmehr dahinter!
Das stimmt wohl!
Den Müll richtig zu trennen, ist alles andere als einfach. Da kann ich mich dir auf jeden Fall anschließen!
Aber, online sind jede Menge hilfreicher Infos zu finden, wie man es nun richtig macht... ich informiere mich dann auf abfallguru.de! Eine top Seite bei der man so einiges rund um das Thema Müll und Abfall findet bzw. dessen Trennung und Entsorgung. Also, schaut da mal rein...

Ah und, da ich schon mal dabei bin, hier ein interessanter Artikel https://abfallguru.de/ratgeber/wertstofftonne/ den man sich auf jeden Fall durchlesen sollte. So, ich hoffe, dass ich dann hiermit dem ein oder anderen dann auch weiterhelfen konnte!?
Gespeichert
Karin
ist noch neu hier...
*

Karma: 0
Beiträge: 3



« Antwort #4 am: Februar 06, 2020, 06:18:47 nachm. »

Mülltrennung ist gar nicht so einfach Lächelnd In Wien müssen Pizzakartons jetzt auch in den Restmüll und nicht mehr zum Papier!
Gespeichert
kammi
war schonmal da...
**

Karma: 0
Beiträge: 10


« Antwort #5 am: August 04, 2020, 01:02:01 nachm. »

die Mülltrennung ist nicht wichtig
Gespeichert
frettoi8
ist öfter hier...
***

Karma: 0
Beiträge: 32


« Antwort #6 am: September 04, 2020, 01:44:04 nachm. »

Hi! Also ich finde schon, dass es wichtig ist, den Müll zu trennen.
Auf der Seite www.lune360.de kann man sich auch Mülleimer kaufen, die das vereinfachen.
Da kann man auch fürs Büro oderso welche holen.
Gespeichert
Seiten: [1]
« vorheriges nächstes »
    Gehe zu: